Social-Media-Konsumenten in Großbritannien und den USA verbringen mehr Zeit auf TikTok als auf YouTube, so ein neuer Bericht, und die Unterhaltungsindustrie scheint darauf aufmerksam zu sein. Nehmen Addison Rae, eine TikTok-Tänzerin, die im Netflix-Trendhit “He’s All That” oder in der neu veröffentlichten “D’Amelio Show” auf Hulu, basierend auf “TikTok’s First Family”, die Hauptrolle spielt. In allen Unterhaltungsgenres finden TikTok-Influencer neue Erfolge.
App-Überwachungsfirma App Annie sammelte Social-Media-Daten und stellte fest, dass die durchschnittliche Zeit pro Benutzer, die mit Apps verbracht wurde, für TikTok höher ist, und beschrieb die App als „die Streaming- und soziale Landschaft auf den Kopf gestellt“.

Obwohl TikTok im Durchschnitt mehr als YouTube angesehen wird, ist YouTube immer noch führend in der Gesamtzeit (nicht pro Benutzer) und hat insgesamt mehr Benutzer. (Der Bericht berücksichtigt nur Android-Telefone.)

In Großbritannien hat TikTok im Juni 2020 YouTube überholt. In den USA standen sich TikTok und YouTube letztes Jahr gegenüber, bevor TikTok laut dem Bericht im April 2021 die Nase vorn hatte.

TikTok wird seit 2020 auch als die am häufigsten heruntergeladene App weltweit eingestuft. Auch Apps mit Live-Streaming verzeichnen einen Anstieg der Geldausgaben für Entwickler.

Mit anderen Worten, in Hollywood klingt TikTok sehr nach Geld.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *