“Lola [Bunny] war sehr sexualisiert”, Direktor Malcolm D. Lee hatte es erzählt Wöchentliche Unterhaltung des Charakters, zurück im März. „Dies ist ein Kinderfilm, warum trägt sie ein bauchfreies Top? Es fühlte sich einfach unnötig an, aber gleichzeitig gibt es eine lange Geschichte davon in Cartoons brauchte eine gewisse Evolution mit ihr, nicht indem sie sie objektivierte, sondern indem sie stark und dennoch weiblich gemacht wurde.”
Von dem neuen Look hat Zendaya erzählt EW Sie wusste nicht, dass es so eine große Sache werden würde.

“Ich weiß definitiv, dass wir sie lieben, aber ich wusste nicht, dass es so stark im Fokus stehen würde”, sagte sie. “Aber ich verstehe, weil sie ein liebenswerter Charakter ist. Sie ist sehr wichtig, also verstehe ich es.”

Sie fügte hinzu, dass sie verstehe, warum die Leute Lolas Aussehen bewahren wollten.

“Sie ist für viele Menschen und ihre Kindheit etwas Besonderes und sie konnten mit ihr aufwachsen, also habe ich dieses Gefühl des Schutzes”, sagte Zendaya.

“Space Jam: A New Legacy” startet am 16. Juli in den Kinos und bei HBO Max, das wie CNN zu WarnerMedia gehört.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *