Simone Biles besitzt normalerweise das Bodenturnen. Sie war schon in jungen Jahren großartig in der Veranstaltung, als einige Leute fälschlicherweise dachten, sie würde am Ende eine Spezialistin für Boden und Tresor sein – und nie eine Allrounderin. Diese Neinsager verstecken sich jetzt wahrscheinlich in einer Ecke.

Bei den Spielen 2016 in Rio de Janeiro war Biles’ charakteristischer Zug auf dem Boden ein Doppel-Layout mit einer halben Drehung und einer blinden Landung, die jetzt offiziell als “The Biles” bekannt ist. Es war die erste Fähigkeit, die nach ihr benannt wurde, weil sie die erste war, die es bei Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen machte.

Seitdem hat sie „The Biles II“ zu ihrem Floor-Repertoire hinzugefügt, und das ist ein dreifacher doppelter Rückwärtssalto, den Sie in Zeitlupe sehen müssen, um die Flips und Twists zu zählen. Es sieht aus, als würde sie im Auge eines Hurrikans herumgeschleudert. Aber am Ende landet sie irgendwie wie eine Katze auf den Füßen. In der Gymnastik wird diese Qualität als Luftbewusstsein bezeichnet und ist eines der vielen sportlichen Geschenke von Biles.

Seit den letzten Olympischen Spielen arbeitet sie auch an ihrer Choreografie. Um es „aufzupeppen“, engagierte sie die professionelle Tänzerin Sasha Farber, um zu helfen. Er war ihr Partner bei „Dancing with the Stars“ und zusammen belegten sie den vierten Platz in diesem TV-Wettbewerb. Hier will Biles jedoch eine Goldmedaille, keine glitzernde Spiegelkugel-Trophäe.

Sie hat gerade ihre beiden Gallenbewegungen ausgeführt und beide gelandet. Aber ihr dritter Sturzflug, ein Doppelsalto mit voller Drehung, bereitete ihr Probleme. Während sie mit beiden Füßen landete, flog ihr Schwung ins Aus und sogar über den beigen erhöhten Wettkampfboden. Es war eine ihrer schlechtesten Bodenleistungen des Jahres, und trotz ihrer extrem schwierigen Bewegungen erhielt sie eine Punktzahl von 14.133.

Damit belegte sie bislang den zweiten Platz, knapp hinter Vanessa Ferrari aus Italien mit 14.166 Punkten. Die acht Bestplatzierten am Ende des Tages qualifizieren sich für das Event-Finale nächste Woche.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *