Die beiden, die in der 90er-Jahre-Serie “Xena: Warrior Princess” mitspielten, sind in der Acorn-TV-Serie “My Life is Murder” wieder vereint.

In Neuseeland spielt Lawless die Rolle der pensionierten Detektivin Alexa Crowe, die zu ihren Kiwi-Wurzeln zurückkehrt, sich aber nicht von Geheimnissen fernhalten kann.

In der neuen Staffel spielt O’Connor die Frau eines Selbsthilfe-Guru, der tot aufgefunden wird, und Crowe ist an dem Fall beteiligt.

Das Paar sprach mit Entertainment Weekly darüber, wieder zusammenzuarbeiten, wobei O’Connor sagte, es sei schon ein paar Jahre her, seit sie am Set gewesen sei.

„Und es fühlte sich an, als würde man Lucys Wohnzimmer betreten und Freunde bei sich haben“, sagte O’Connor. „Es war so charmant und liebevoll. Und das war bis zum Schluss so. Ich hatte tatsächlich einen kleinen Rückzug, als ich mit den Dreharbeiten fertig war.“

Staffel 2 von “My Life is Murder” startet am 30. August bei Acorn TV.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *