Die Taliban kündigte eine Übergangsregierung an am Dienstag, einen großen Schritt zur Wiederherstellung ihres islamischen Emirats Afghanistan und zur Stärkung vieler Loyalisten der Bewegung aus ihrem Regime in den 1990er Jahren.

Nach wochenlangen Zusicherungen der Taliban-Führer, dass sie einen gemäßigten und integrativen Regierungsstil einführen würden, waren die meisten der amtierenden Ernennungen hochrangige Persönlichkeiten, die vor Jahrzehnten in ähnlichen Rollen gedient hatten.

Es war ein Zeichen dafür, dass der theokratisch-konservative Kern der Taliban unverändert blieb. Alle waren Männer, von denen mehrere von den USA und der UN als Terroristen eingestuft werden. Nur wenige waren Nichtpaschtunen.

Die Ankündigung kam Stunden nach den Taliban Gewalt angewendet, um eine Demonstration aufzulösen von Hunderten von Menschen in Kabul.

Einzelheiten: Mullah Mohammad Hassan, ein Gründungsmitglied der Taliban, wurde zum amtierenden Premierminister ernannt. Die höchsten Sicherheitsposten gingen an junge, relative Neuankömmlinge. Mehr Termine kamen.

Was steht bevor: Die US-Hilfe ist immer noch eingefroren, und viele der neuen Führer sind mit Sanktionen belegt. Andere Nationen warten ab, ob die Taliban die Rechte von Frauen und Minderheiten respektieren. Grundlegende Dienstleistungen wie Strom sind bedroht, Lebensmittel- und Bargeldknappheit.


Mehr als 70 Prozent der Erwachsenen in der EU sind vollständig geimpft. Aber einige osteuropäische Länder hinken weit hinterher.

Bulgarien und Rumänien haben weniger als ein Drittel ihrer erwachsenen Bevölkerung vollständig geimpft, verglichen mit Raten von 80 Prozent in Belgien, Dänemark und Portugal. Diese östlichen Länder haben zusammen mit der Tschechischen Republik, Ungarn und Polen auch einige der höchsten Übersterblichkeitsraten im gesamten Block.

Dosisknappheit ist kein Thema mehr. Stattdessen scheinen Fehlinformationen, Misstrauen gegenüber den Behörden und Unkenntnis der Vorteile hinter den geringen Zahlen in Mittel- und Osteuropa zu stecken.

Die WHO warnte letzten Monat, dass bis Dezember 230.000 Menschen in Europa an dem Coronavirus sterben könnten, teilweise wegen verlangsamter Impfraten und fehlender proaktiver staatlicher Maßnahmen.

Gestörte EU-Nachbarn: Nur 23 Prozent der Bevölkerung Albaniens sind vollständig geimpft; diese Zahl sinkt in Georgien auf 11 Prozent und in Armenien auf 3 Prozent.

Hier sind die letzte Aktualisierung und Karten der Pandemie.

Bei anderen Entwicklungen:


In ihrer wohl letzten Rede vor dem Deutschen Bundestag hat Merkel am Dienstag die Deutschen aufgefordert, den Kandidaten ihrer CDU, Armin Laschet, dem der Mitte-Links-Sozialdemokratischen Partei vorzuziehen. “Seine Regierung wird für Stabilität, Verlässlichkeit und Mäßigung stehen, und genau das braucht Deutschland.”

Sie hat sich von Olaf Scholz, ihrem eigenen Abgeordneten und Sozialdemokraten, distanziert. Merkel bestreitet seinen Anspruch, die wahre Nachfolgerin ihrer Amtszeit zu sein.

Kontext: Seit Ende Juli rutscht die Christlich-Demokratische Partei in den Umfragen ab, während Laschet sich bemüht, eine Reihe von Ausrutschern zu überwinden, die seine Popularität in die Tiefe stürzen ließen.

Strategie: Laschet warnt davor, dass eine Regierung von Scholz das Land nach links verschieben könnte. Deutschlands Linke hat die Existenz der NATO in Frage gestellt.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Katzen ihre Streifen bekommen?

1952 legte der berühmte Codebrecher Alan Turing in einer Arbeit den Grundstein für das Gebiet der mathematischen Biologie. Turing beschrieb einen sogenannten Reaktionsdiffusionsprozess, bei dem zwei Chemikalien – eine, die das Wachstum anregt und eine, die es hemmt – zu regelmäßigen, abwechselnden Mustern führen können.

Nun hat ein Team von Genetikern entdeckt, dass dieser Prozess spielt eine Schlüsselrolle bei der Erstellung des traditionellen Tabby-Streifenmusters einiger Hauskatzen. Das Muster ist sogar im embryonalen Gewebe offensichtlich.

Niemand erwartete, dass Adult Swim, der nächtliche Programmblock für Erwachsene von Cartoon Network, ein Erfolg werden würde. Aber in den letzten 20 Jahren ist es zu einer Heimat für skurrilen Humor geworden, mit Shows wie „Rick and Morty“ und „Tuca & Bertie“ erfreuen sich Kult-Anhänger.

Die Führungskräfte von Cartoon Network wussten, dass einige Erwachsene ihren Kanal sahen, aber das Netzwerk hatte nicht viel Budget, um Originalinhalte für sie zu erstellen. Das Ergebnis war eine einfache Lo-Fi-Animation, die außergewöhnliche Ideen anzog, darunter eine Show mit einem sprechenden Fleischkloß („Aqua Teen Hunger Force“) und eine kitschige Talkshow, die von einem Hanna-Barbera-Superhelden moderiert wurde ( „Weltraumgeist von Küste zu Küste“).

Die Produktion war nicht glamourös: Der Redakteur der ersten Originalserie von Adult Swim arbeitete aus dem Schrank. Ein prominenter Gast in dieser Serie, der sich der Seltsamkeit nicht bewusst war, für die er sich angemeldet hatte, ging mitten im Aufnehmen. Aber das Publikum wuchs und die Shows blieben seltsam.

„Es gab Momente, in denen wir so laut gelacht haben, dass wir buchstäblich geweint haben, weil wir unsere Arbeit so geliebt haben“, sagte Eric Wareheim, ein Show-Schöpfer. “Wir machten Dinge, die wir noch nie zuvor in der Komödie oder im Fernsehen gesehen hatten.” Um hinter die Kulissen von Adult Swim zu blicken, Lesen Sie den Artikel von Sarah Bahr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *